Veranstaltungskalender

Alle anderen möglichen und noch nicht vorgesehenen

Veranstaltungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

28.04.2018 (Samstag)

Übungswochenende

28.04.2018 09:00 - 29.04.2018 12:00

Weiterlesen …

04.05.2018 (Freitag)

Vortrag Asui Genpo Hahn

18:00 - 20:00

Asui Genpo Hahn

zum Thema

„?“

Freitag, den 4. Mai 2018 um 18 Uhr

(bitte etwas früher da sein)

 

Asui Genpo Hahn lernte japanisches Zen zuerst in der Rinzai-Form kennen, bevor Nakagawa Fumon Roshi 1986 sein Lehrer wurde. Er half mit beim Aufbau von Fumonji Eisenbuch, u.a. leitete er dort elf Jahre lang Dharma-Studienkurse, zuerst gemeinsam mit Nakagawa Roshi, später auch selbständig. Bereits 1993 hatte er in Japan erstmals Furusaka Ryuko Roshi getroffen, einen Dharmabruder von Nakagawa Roshi.  Mit der Ordination zum Soto-Mönch 2004 wurde Furusaka Roshi sein neuer Lehrer. Nach wiederholten JapanAufenthalten erhielt er von diesem 2016 die Dharmaübertragung (Shiho). 

Kostenbeitrag: Dana (empf. 15 €)

Weiterlesen …

01.06.2018 (Freitag)

Vortrag von Brad Warner

19:00 - 21:00


Wir laden ein zum Vortrag von
Brad Warner
zum Thema


Form ist Leerheit 

Freitag, den 1. Juni 2018, 19 Uhr

(bitte etwas früher da sein)



Ort: Zendokai, München, Arcisstr. 55, Rückgebäude (Atemraum), Nähe U2 Josephsplatz

 

Das Herz Sutra ist wahrscheinlich der wichtigste Text im Zen-Buddhismus. Wer ihn liest, ist zunächst verwirrt: Was bedeuted die zentrale Aussage „Form ist Leerheit, Leerheit ist Form“ genau? Brad beschäftigt sich schon sehr lange mit dem Herz Sutra und erzählt uns seine ganz eigene Interpretation. Wie immer lebt der Vortrag vom Austausch mit dem Publikum. Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend. 

 

Kostenbeitrag auf Danabasis (empfohlen 15 €)

 

Bei den Veranstaltungen wird auf Wunsch übersetzt. Keine Anmeldung erforderlich.

 

Weiterlesen …

02.06.2018 (Samstag)

Kurz-Sesshin Brad Warner

09:00 - 16:00

Kurz-Sesshin mit Brad Warner

 

Samstag, den 2. Juni 2018, 9 Uhr

 

 

Ort: München,  Arcisstr. 55, Rückgebäude (Atemraum),  Nähe U2 Josephsplatz 

 

Brad Warner ist Zen-Meister, ordiniert in der Sōtō-Schule von Gudō Wafu Nishijima, der bei Kodo Sawaki studierte. Brad schreibt Bücher über Zen, er ist Musiker, spielt in Filmen mit und er ist Blogger – www.hardcorezen.info. Sein letztes Buch „Don‘t be a Jerk“ erschien 2016. Es handelt von Dogens Buddhismus-Klassiker Shobogenzo, den Brad in seine eigene Sprache übersetzt hat. Brad war schon vier Mal bei uns zu Gast. Wir freuen uns, dass er wiederkommt! Während des Sesshin wird Brad auch ein Teishō geben – die traditionelle Lehrrede des Meisters. In Brads Sesshins sind Tradition und Zeitgeist eng verknüpft. Sein Zen hat stets den Bezug zum Hier und Jetzt außerhalb des Zendos.

files/Zendokai/BradWarner.JPG

Kostenbeitrag: Dana für Brad auf Spendenbasis (empfohlen 30 €, gerne auch mehr),  Organisation: 10 €

Für Verpflegung bitte selbst sorgen, auf Wunsch können für Samstagmittag Plätze in einem nahe gelegenen Restaurant reserviert werden. Bitte bei der Anmeldung angeben.

Verbindliche Anmeldung bei Annette Mann, mail@annette-mann.net, 0177 242 02 26 

Weiterlesen …

Ausflug

xxx